Voller Geschmack

- Ohne Koffein

Entkoffeiniert – kein anderes Label sagt im Kaffeeregal bislang so sehr„ungeliebtes Stiefkind“ wie dieses. Doch für uns muss es auch ohne Koffein ALRIGHTY schmecken. Free Decaf heißt Specialty Coffee ohne Koffein, ohne Kompromisse.
Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers Nachhaltig und Fair Specialty Coffee 100% Underdog Farmers
"Für Schwangere und Stillende ist Koffein oft ein Sorgenthema. Es entstehen Unsicherheiten, welche Menge an Kaffee getrunken werden kann, ohne die Entwicklung des Kindes zu beeinflussen. In dieser Situation kann Decaf eine gute Alternative sein, wenn man nicht vollkommen darauf verzichten möchte."

Hebamme Sissi Rasche

Free Decaf
|

8,90€ Normaler Preis
35,60€/kg

Ein Decaf gehört für uns nicht nur in jedes gute Sortiment sondern eigentlich schon zur Familie. Also bekommt er von Haus aus eine gehörige Portion Liebe mit sowie eine Auswahl richtig guter Arabicas aus dem kolumbianischen Hochland, vor Ort mit einem natürlichen, schonenden Verfahren entkoffeiniert. Das sorgt für ein intensives Aromenprofil, nur eben ohne den vertrauten Koffeinkick.

100% CARETRADE I 100% UNDERDOG farmers

Schokolade, Malz, Zitrus
Größe
Mahlgrad
Packung
Geschmacks-Garantie


Wir lieben unseren Decaf und sind überzeugt, dass er euch schmeckt. Deswegen geben wir euch eine Geld-Zurück-Garantie, solltet ihr nicht zufrieden sein. Ziemlich alrighty, oder?

Jetzt entdecken: Mit und Ohne Koffein - immer ALRIGHTY.

Featured collection Description

Crashkurs: Was ist überhaupt Koffein?

Koffein ist eine natürliche Substanz der Kaffeebohne und der wohl bekannteste Inhaltsstoff des Kaffees.
Anders als oft angenommen, hat Koffein als Bitterstoff fast keinen Einfluss auf das Geschmacksprofil von Kaffee - das geliebte bittere Kaffee-Aroma entsteht vor allem durch das Rösten der Bohnen.

Koffein ist ein natürlicher
Energiekick:
Es erhöht die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit,
verbessert das Kurzzeitgedächtnis, wirkt aufmunternd und erhöht die physische Leistungsfähigkeit.

Wie viel Koffein Konsum ist „alrighty“?

Grundsätzlich gilt: Die Wirkung
von Koffein ist von Person zu Person unterschiedlich. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit sagt dazu, dass Einzeldosen von bis zu 200 mg Koffein und eine über den gesamten Tag verteilte Koffeinaufnahme von bis zu 400mg pro Tag für gesunde Erwachsene unbedenklich sind. Für Schwangere und Stillende wird ein Wert von 200 mg Koffein täglich als sicher angesehen, das bestätigt auch die Fachgesellschaft für Gynäkologie.

So weit so gut. Aber was heißt das
für deinen Kaffee-Konsum?

Eine Tasse Kaffee (150ml) enthält je
nach Zubereitungsart ca. 50-100ml Koffein. Nach Adam Riese beutet das, dass 4 Tassen Kaffee (=max. 400mg Koffein) pro Tag für einen durchschnittlichen Erwachsenen
unbedenklich sind. Finden wir natürlich erstmal ziemlich alrighty.

 

Es geht auch ohne. (Koffein, nicht Kaffee!)

Natürlich gibt es trotzdem Momente, in denen wir auf Koffein verzichten wollen. Aus gesundheitlichen Gründen, während Schwangerschaft und Stillzeit oder vorm Schlafengehen. Oder einfach so.
Das muss aber nicht heißen, dass wir auch auf guten Kaffee verzichten müssen.
Denn ein guter Decaf hat alles, was einen guten Kaffee ausmacht – nur, dass der Koffeingehalt auf 0,1% reduziert wird. In einer Tasse entkoffeiniertem Kaffee sind dann nur noch maximal 3mg Koffein enthalten.

Fun Fact: Damit hat sogar eine
Tafel Halbbitter-Schokolade 25x soviel Koffein wie eine Tasse Decaf!

Voller Geschmack:
Die Bohne machts.

Anders als oft angenommen, wird beim Entkoffeinieren wirklich nur das Koffein aus der Bohne herausgelöst - vor allem bei schonenden Verfahren.

Für unseren Free Decaf verwenden wir nur hochwertige Arabicabohnen aus dem Hochland Kolumbiens mit Spitzengeschmack.

Und ein schonendes Verfahren mit natürlichen Lösungsmitteln ohne künstliche Zusätze. Das Ergebnis: Ein vollmundiger, aromatischer Kaffee-Geschmack, wie bei allen ALRIGHTY Sorten. Nur eben ohne Koffein. Ehrenwort.

Der Prozess: Natürlich und schonend.

Unser Decaf wird direkt vor Ort in Kolumbien mit einem natürlichen Verfahren entkoffeiniert: Mithilfe einer Melasse aus Zuckerrohr. Das darin natürlich vorkommende Ethylacetat hat ein hohes Lösungsvermögen für Koffein und geringes für andere Inhaltsstoffe.

Das ist gleich doppelt gut: Die Bohnen werden schonend entkoffeiniert, die Aromen des Arabicas bleiben in der Bohne, und die Wertschöpfung im Ursprungsland. Finden wir ziemlich ALRIGHTY.

Wir sind ALRIGHTY
Und wir lieben richtig guten Kaffee. Nach über 30 Jahren im Kaffeehandwerk sind wir angetreten, um die Kaffeewelt ein bisschen besser zu machen. Tag für Tag. Tasse für Tasse.

Wir glauben, dass man mit der richtigen Haltung viel bewegen kann. Dass man Überzeugung schmecken kann. Und dass man sich die besten Regeln immer selber macht.

Deswegen produzieren wir Kaffee in  Spitzenqualität, der nicht nur fair, sondern auch noch CARETRADE ist. 

Klingt groß, klingt wild, klingt alles ziemlich  ALRIGHTY?

Finden wir auch.